Buntes Gemüse auf Polentaschnitten

19. Februar 2021
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Einfach, gesund und lecker: Gemüse auf Polente (adobe stock)

Rezept ist homeoffice-geeignet!

• vegan • ballaststoffreich • fettarm • Darmgesund • schnell

• 500 ml Wasser bzw. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. 100 g Polenta (Maisgrieß) einrieseln lassen, ca. 5 min unter häufigem Rühren garen. (siehe Packungsbeilage)

• ca. 30 g gehackter Basilikum und 1 EL geriebener Parmesan (nicht bei vegan oder histaminarm), gut unterrühren und abschmecken. Den Polentabrei auf einem leicht eingeöltem Backblech (das Blech braucht nicht ausgefüllt zu sein) oder in einer Tarte-Form 1 cm dick verstreichen und ca. 20 min stehen lassen.

• 1 Zucchini, 1 Fenchelknolle und 2 große Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. In einer Schüssel mit Salz, (rosa) Pfeffer, evtl. Knoblauch und 1 EL Olivenöl abschmecken.

• Polenta mit etwas Öl bestreichen und im Ofen ca. 10 min bei 180 Grad goldbraun backen.

• Das Gemüse über die Polenta verteilen und nochmals 15 min bissfest backen.

• Nach dem Backen mit einer Handvoll Ruccola bestreuen und nach Geschmack etwas Olivenöl darüber streuen.

Tipp: Polenta in Stücke schneiden und in der Pfanne anbraten. Mit Tomatensoße und Feldsalat mit Pinienkernen servieren.
Guten Appetit!

Neueste Artikel

INTERVIEWS

Ehrenamt: für andere & für mich!

„Ich finde, dass das ehrenamtliche Engagement in Deutschland einzigartig ist.“ Woman in the city sprach mit  Giuliana Runge, Leiterin des Ehrenamtsbüros Schwentinental über die Motivation

Weiterlesen »
GEWINNSPIEL

Freizeitglück gewinnen!

Viele Gutscheine für Freizeit-Erlebnisse in Schleswig-Holstein & Hamburg WOMAN IN THE CITY verlost 3 x den Freizeitblock SH: Gutscheine für Freizeiterlebnisse. Highlights: Theater in Hamburg,

Weiterlesen »