Hörbücher – einfach mal einschalten!

5. Juli 2021
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Abschalten und in andere Welten eintauchen - mit Hörbüchern ein besonderes Erlebnis. (Foto: adobe stock)

Sommer, Sonne & Hörbücher: Tipps für den Sommer ... und danach!

Der Sommer ist da und die heißersehnte Urlaubszeit beginnt! Zum Bräunen am Strand oder zum Entspannen im Garten passt ein unterhaltsames Buch perfekt. Doch beim Liegen auf der Stranddecke kann ein Buch unhandlich sein und im Koffer nehmen sie viel Platz weg. Die Rettung: Hörbücher. Ein Hörbuch zu finden, das einen wirklich mitreißt, kann sich als ziemlich schwierig erweisen. Mit Audible bist Du mit einem Klick in der Welt der Hörbücher – die Du immer und überall dabei hast. Wir haben zehn Hörbücher- und Hörbuchreihen ausgesucht, die sich perfekt als Sommerlektüre eignen.

„Ein verheißenes Land“ von Barack Obama

Ein verheißendes Land“ ist der erste Teil der Biografie des 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten: Barack Obama. Sehr detailliert und humorvoll schildert er seinen politischen Werdegang und seiner ersten Amtszeit als Präsident der USA. Das Buch gibt persönliche Einblicke in die Gedanken Obamas, sowie in die Dynamik der US-amerikanischen Politik und Ausmaß und Grenzen der Macht des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Gelesen wird das Buch von Andreas Fröhlich.

Packende Thriller: die „Auris-Reihe“

Ein Buch, das aus einer Zusammenarbeit von Vincent Kliesch und Sebastian Fitzek entstanden ist, kann nur ein packender Thriller werden. Das Buch dreht sich um Matthias Hegel, der als forensischer Phonetiker anhand der Stimme ein psychologisches und optisches Profil von Personen zu erstellen. Er konnte helfen, viele gefährliche Straftäter zu überführen. Inklusive sich selbst. Vor einem Jahr hat er eine obdachlose Frau umgebracht und sich selbst der Polizei gestellt. Die True-Crime-Bloggerin Jula Ansorge stößt bei ihrer auf Indizien, die für die Unschuld Hegels sprechen. Doch dieser lehnt jedes Interview und jede Verteidigung ab. Die Hörbücher der dreiteiligen „Auris“-Reihe sind exklusiv bei Audible erhältlich.

Nichts für schwache Nerven: „Das Institut“

Nichts für schwache Nerven ist „Das Institut“. Der fesselnde Thriller von Stephen King wird gelesen von David Nathan. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der hochbegabte Zwölfjährige Luke Ellis, der eines Nachts entführt wird. Er wacht in einem Hochsicherheitsgebäude wieder auf, das schlicht das Institut genannt wird. Dort leben neben ihm noch weitere Kinder, die wie Luke über paranormale Fähigkeiten verfügen. Schon sehr bald erkennt Luke, dass die Angestellten des Instituts keine guten Absichten besitzen.

Fantasy: „Game of Thrones“

Die spannende Buchvorlage von George R.R. Martin zur beliebten TV-Serie wird im Deutschen von Reinhard Kuhnert vorgelesen. Die Geschichte spielt sich auf dem fiktiven Kontinent Westeros ab. Das fiktive Universum erinnert an ein europäisches Mittelalter mit Fantasy-Elementen. Erzählt wird aus der Sichtweise verschiedener, gut durchdachter Charaktere. Das Fantasy-Epos „Game of Thrones“ ist ein Klassiker und ein Muss für alle Fans des Genres.

Welch‘ Zauber: „Harry Potter“

Die Kinder- und Jugendromanreihe der Autorin Joanne K. Rowling beschreibt die Geschichte des Jungen Harry Potter. Mit elf Jahren erfährt er von seiner magischen Herkunft und besucht fortan das Zauberinternat Hogwarts. Jeder der sieben Bände erzählt von einem Schuljahr der titelgebenden Figur Harry Potter. Die Hörbücher der Reihe nehmen den Hörer nicht nur mit in eine magische Welt, sondern begleiten Harry Potter und seine Freunde auch auf der Reise zum Erwachsensein.

Historisch: „Kingsbridge-Reihe“

Die historische Romanreihe von Ken Follet handelt vom Kampf um die Thronfolge im England des 12. Jahrhunderts. Sie umfasst 400 Jahre historischer Ereignisse. Die vierteilige Buchreihe inklusive der Vorgeschichte „Der Morgen einer neuen Zeit“ lebt durch die detaillierte Szenerie und gut recherchierte historischen Fakten.
Gelesen wird das Hörbuch von Tobias Kluckert.

Suche nach dem Sinn des Lebens: „Der Alchimist“

Der Alchemist“ von Paulo Coelho berichtet von der Reise des andalusischen Hirten Santiago ins ferne Ägypten. Er hat einen immer wiederkehrenden Traum: Am Fuß der Pyramiden soll ein Schatz für ihn bereitliegen. Santiago entschließt sich, seinem Traum zu folgen. Auf der Suche nach dem Schatz findet er zu sich selbst und erkennt, dass die wahren Schätze im Leben nicht materieller Natur sind.

Klassiker: „Das Parfum“

Ein schaurig-schönes Hörbuch gelesen von Hans Korte. „Das Parfum“ spielt im Frankreich des achtzehnten Jahrhunderts und handelt abscheulichen, dennoch unscheinbaren Jean-Baptiste Grenouille. Er hat verfügt über eine außergewöhnliche olfaktorische Wahrnehmung und hat einen genialen Verstand. Er versucht jeden Duft und Gestank, der ihm begegnet wahrzunehmen und festzuhalten. Er nimmt den Geruch eines jeden Menschen als dessen Seele an und versucht diese an sich zu reißen.

Zum Träumen: „Das kleine Frisencafé“

Ein leichter Roman von Janne Mommsen der zum Träumen von rauschenden Wellen und einer frischen Nordseebrise einlädt. „Das kleine Frisencafé“ erzählt von Julia, die auf den Rat ihrer Oma nach Föhr reist. Dort entdeckt sie ein leerstehendes Käpitanshaus. Dort möchte sie ihrer Leidenschaft, dem Malen, nachgehen. Sie beginnt, dort Porträts anzufertigen und verwandelt das Haus in ein idyllisches Inselcafé. Alles scheint perfekt, bis sich ihr zwei Männer in den Weg stellen.

Mütter und Töchter: „Die Frauen von Kilcarrion“

In „Die Frauen von Kilcarrion“ erzählt Jojo Moyes von der einzigartigen Verbindung zwischen Müttern und Töchtern. Die Geschichte von Joy, Kate und Sabine berichtet auf einfühlsame Weise von drei Generationen, deren Beziehung nicht gerade einfach ist.
Die junge Kate hat ein kompliziertes Verhältnis zu ihren Eltern. Als sie schwanger und unverheiratet von Irland nach London zieht, schwört sie sich, bei ihrem Kind alles besser zu machen. Ihre mittlerweile sechzehnjährige Tochter Sabine und Kate führen eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung. Als Sabine beschließt, ihre Großmutter Joy zu besuchen, wird Joy gezwungen, sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Alle drei müssen entscheiden, ob sie verzeihen können, um alte Wunden verheilen lassen zu können.

Die platzsparende Buchalternative ist der perfekte Partner zum Entspannen bei sommerlichen Temperaturen. Ob einer oder mehrere der Hörbuchvorschläge: Alle können bequem aufs Handy geladen werden und dann: Einfach die Kopfhörer auf die Ohren, die Augen schließen und gemütlich vor sich hindösen.

Neueste Artikel