Lecker: Brotfrikadellen aus altem Brot

9. Juni 2021
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Widerstand ist restlos!

Schnell loslegen, schnell fertig und Dein altes Brot bist Du lecker los! Hier kommt das Rezept der Brotfrikadellen aus altem Brot. Präsentiert von den ResteRittern.

ZUTATEN:

  • 500g Brot/Brötchen (alt)
  • 3 Eier
  • 2 Tassen Gemüsebrühe/Milch
  • 1 Zwiebel
  • Gemüse nach Geschmack
  • Mehl (optional)
  • Öl zum Anbraten
  • Salz, Pfeffer, frische Krätuer

ZUBEREITUNG

Das Brot grob würfeln. Mit den Eiern und der Brühe/Milch mischen, bis die Masse teigig wird. Das Brot soll sich mit der Ei-Mischung verbinden, also ein wenig ziehen lassen. Bei Bedarf mit Mehl abbinden, falls die Masse zu flüssig ist.

Die Zwiebeln und weiteres Gemüse (Paprika, Zucchini, Tomaten) zerkleinern und zu der Brot-Ei-Mischung hinzufügen. Anschließend würzen, kleine Frikadellen formen und in Öl anbraten. Mit einem Klecks Chutney heiß servieren.

Mit Grüßen von den ResteRittern

 

Neueste Artikel